Die Kulturgenossenschaft Lich eG ist im Genossenschaftsregister eingetragen!

Die Kulturgenossenschaft Lich eG ist im Genossenschaftsregister eingetragen!

Nach mehr als 2 Jahren hat die Kulturgenossenschaft Lich es endlich geschafft! Am 26. September 2014 um 22.04 Uhr wurde sie im Genossenschaftsregister...

weiterlesen
Schlachthof Wiesbaden erhält „Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz 2014“

Schlachthof Wiesbaden erhält „Spielstättenprogrammpreis Rock, Pop, Jazz 2014“

Am 17. September 2014 hat die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters in der Hamburger Markthalle den "Spielstättenprogrammpreis...

weiterlesen
Katrin Bauerfeind liest in Rüsselsheim und Wiesbaden

Katrin Bauerfeind liest in Rüsselsheim und Wiesbaden

Katrin Bauerfeind, geboren 1982 in Aalen, ist ein mediales Multitalent. Es gibt kaum eine Sparte in der deutschen Medienlandschaft, in der sie noch...

weiterlesen
Previous
Next

LAKS Hessen mit neuem Vorstand aktiv:

Am Dienstag, den 20. Mai 2014, wurde auf einer Mitgliederversammlung der LAKS im Kulturzentrum Schanz (Mühlheim am Main) ein neuer Vorstand gewählt:

Florian Haupt (Das Rind, Rüsselsheim)

Oliver Leuer (Kulturfabrik Salzmann, Kassel)

Patricia Link (Kulturpalast, Wiesbaden - in Abwesenheit)

Siegmar Roscher (Franzis, Wetzlar)

Katja Schmirler (Kreuz, Fulda)

Auf dem Foto (von links nach rechts): Siegmar Roscher, Oliver Leuer, Katja Schmirler und Florian Haupt.

Globale Musik aus Hessen – als Film und live on tour

Der Weltmusik-Wettbewerb Creole hat im letzten Jahr viele Menschen in Hessen begeistert. In seinem Kurzfilm portraitiert Filmemacher Mustafa Gündar die teilnehmenden Bands und zeigt anhand von Interviews auf, was Weltmusik ausmacht. Der Film (12:07) ist hier in voller Länge zu sehen. Einen kurzen musikalischen Eindruck des Festivals gibt es hier.

Die Gewinner Absinto Orkestra und Rishaba touren mit ihrer Musik zurzeit durch die LAKS-Mitgliedszentren und andere Kultureinrichtungen. Eine Übersicht über den aktuellen Stand der Konzert-Termine in Hessen findet sich hier. Der Bundessieger Sedaa ist übrigens am 17.10. zu Gast in der Waggonhalle in Marburg. 

Es lebe die Welt(-Musik)!

Freie, lustvoll emanzipierte Musik aus Frankfurt

Seit mittlerweile 30 Jahren engagieren sich die Akteure mit dem bewusst provokativen Namen "Kultur im Ghetto" - gemeint ist die Bankenstadt Frankfurt / Main - mit einem durchaus speziellen künstlerischen Profil. Die Initiative sucht dabei bewusst verschiedene Orte und Partner für ihre verschiedenen "freien, lustvoll emanzipierten" Aktivitäten. Im Interview mit der LAKS äußert sich Jürgen Leinhos zu Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Zum Interview

Zentren aktuell

Wie geht es weiter mit dem beeindruckenden historischen Industriekomplex Salzmann in Kassel, dem jahrzehntelangen Domizil der Kulturfabrik Salzmann?
Alle Infos, Veranstaltungen, Forum und Petition zum Unterschreiben und Weiterleiten unter www.rettet-salzmann.de

Zitat

"Kultur ist nicht Luxus für wenige, sondern Lebenselixier für alle!"

Ministerpräsident Volker Bouffier in seiner Regierungserklärung am 4.2.2014

Wussten Sie schon?

... dass die hessischen Soziokulturzentren Jahr für Jahr mehr als 4.000 Veranstaltungen quer durch alle künstlerischen Genres auf die Beine stellen?

Soziokultur in Zahlen: Statistik 2013

Seit 1992 erhebt die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren ausführliche Statistiken. Der Statistische Bericht 2013 zeigt die aktuellen Zahlen und analysiert Zahlen, Daten und Fakten zu Entwicklungen und Herausforderungen. 

Soziokultur in Zahlen

Präsentation des Berichtes 

Was ist...

... Soziokultur? Schauen Sie hier

Förderer

Die LAKS Hessen e.V. wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.