Informative Roadshow: "Herz on Tour" für Hessens Verfassung

Am 28. Oktober 2018 können alle Stimmberechtigten des Landes Hessen über 15 Änderungen ihrer Landesverfassung entscheiden. Mit den Änderungen soll die Landesverfassung an die gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte angepasst und modernisiert werden.

Um in den verschiedenen Regionen Hessens über die Änderungen zu informieren, tourt die Roadshow „Herz on Tour“ durch Hessen. Im Mittelpunkt der Roadshow „Herz on Tour“ steht ein begehbares Herz als einzigartige und kreative Form der Informationsvermittlung. An insgesamt 14 Orten in ganz Hessen vom 17.7.2018 bis zum 13.10.2018 können Sie das Verfassungs-Herz erleben und sich umfassend zu den Vorschlägen der Verfassungsänderung und zur geplanten Volksabstimmung informieren. Es wird ein Team vor Ort sein, das zum konstruktiven Austausch einlädt und Informationsmaterialien bereit hält.

Auch die Kultur soll als Staatsziel aufgenommen werden. Viele weitere gut aufbereitete Informationen zur Verfassungsänderung finden sich auch auf der zugehörigen Internetseite.

Foto: © verfassung-hessen.de

Bestandsaufnahme auf 224 Seiten: Der Kulturatlas Hessen

Die einzigartige Kulturlandschaft Hessens auch weiterhin zu sichern und weiterzuentwickeln, ist ein wichtiges kulturpolitisches Ziel. Notwendige Grundlage hierfür ist eine umfassende Bestandsaufnahme der staatlichen Kulturförderung in Hessen.

Der Kulturatlas liefert nach Kultursparten differenziert Informationen zu den kulturellen Aktivitäten, die das Land Hessen im Jahr 2015 gefördert hat, und ist ein erster Baustein für einen Masterplan Kultur. Er bietet eine kompakte Übersicht über die Grundsätze der Kulturpolitik Hessens und beschreibt die Kulturförderung in Zeiten gesellschaftlicher Veränderungen.

Der Hessische Kulturatlas steht auf der Webseite des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst zum Download bereit. Eine zugehörige Pressemitteilung der LAKS Hessen e.V. findet sich hier.

Foto: © kunst.hessen.de

Die Hessischen Landtagswahlen 2018 - (Be-)Stimmt mit!

Am 28. Oktober 2018 finden die Landtagswahlen in Hessen statt. Gleichzeitig findet eine Volksabstimmung über 15 Vorschläge zur Reform der Hessischen Landesverfassung statt.

Die LAKS Hessen e.V. ruft alle Wahlberechtigten auf, von ihrem Wahlrecht Gebrauch zu machen! Wer am Wahltag verhindert sein sollte oder sich die Unterlagen in Ruhe zuhause anschauen möchte, kann bereits die Briefwahl nutzen.

Auf der Sonderseite www.kulturlandschaffen.de finden sich Infos zur Wahl, der Verfassungsreform sowie zur Lage und Perspektive der hessischen Landeskulturpolitik.

Zudem findet am 16. Oktober im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge in Lich eine kulturpolitische Veranstaltung mit den Vertreterinnen und Vertretern der Landtagsfraktionen statt. Thema ist die Stärkung und Perspektiventwicklung von kultureller Vielfalt auch außerhalb der Ballungsräume in Hessen.

Foto: © laks.de

Soziokultur in Zahlen: Statistik 2015

Seit 1992 erhebt die Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren ausführliche Statistiken. Die Statistikauswertung 2015 mit den Zahlen aus 2014 wurde nun veröffentlicht.

Einige Fakten: Insgesamt 13,5 Millionen Menschen besuchen pro Jahr die soziokulturellen Zentren. 86.000 Veranstaltungen und 250.000 kontinuierliche Angebote finden statt. Geleistet wird dies von 23.000 Menschen, die aktiv in soziokulturellen Zentren mitwirken. Lediglich 30 Prozent ihrer Einnahmen stehen als institutionelle und 22 Prozent als zweckgebundene Förderung zur Verfügung. Demzufolge müssen soziokulturelle Zentren 48 Prozent ihres Finanzbedarfs selbst erwirtschaften.

Weiterführende Infos und Download

In eigener Sache

Die neue Durchwahl der LAKS Hessen e.V. Geschäftsstelle seit Juni 2017 lautet:
0561-220712-709.
Unter den alten Telefon- und Faxnummern sind wir nicht mehr zu erreichen.

Interview: 30-jähriges Jubiläum des Kultur- und Tagungshauses Rauenthal

Seit 30 Jahren ist das Team des KuTa Rauenthal ganz im Sinne der Soziokultur bemüht, ein vielfältiges, qualitativ hochwertiges Programm zu annehmbaren Eintrittspreisen auf die Beine zu stellen: Kultur für alle und Kultur für den ländlichen Raum, um das Dorf noch attraktiver zu machen. Zum 30-jährigen Jubiläum gab uns Stefanie Börner ein Interview.

Kurzfilm: Soziokultur – ganz einfach und ganz unverblümt!

Die Zahlen und Fakten der Mitgliederbefragung der Bundesvereinigung Soziokultureller Zentren e.V. werden in einem Kurzfilm auf charmante und pfiffige Weise von Grundschülern verarbeitet: Ganz einfach und unverblümt!

Zitat

"Kultur ist nicht Luxus für wenige, sondern Lebenselixier für alle!"

Ministerpräsident Volker Bouffier in seiner Regierungserklärung am 4.2.2014

Wussten Sie schon?

... dass die hessischen Soziokulturzentren Jahr für Jahr mehr als 4.000 Veranstaltungen quer durch alle künstlerischen Genres auf die Beine stellen?

Was ist...

... Soziokultur? Schauen Sie hier

Förderer

Die LAKS Hessen e.V. wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.