Gute Stube: Paper Beat Scissors

Sonntag, 22. September 2019

Über die vorigen zehn Jahre hat das Projekt PAPER BEAT SCISSORS des in Montreal lebenden Briten TIM CRABTREE Kritiker und Musikliebhaber auf beiden Seiten des Atlantiks begeistert. Crabtrees eindringliche, „umwerfende“ Stimme (BBC Radio 2) schwelgt im Zentrum der oft ätherischen Songs, die bei aller Poppigkeit stets eine unverstellte Rauheit ausstrahlen. Im Studio hat der zusammengearbeitet mit diversen Kollaborateuren wie dem „Arcade Fire“-Schlagzeuger Jeremy Gara oder „Beck“-Soundmann Dean Nelson und sich live die Bühne geteilt mit Künstlern wie „Sun Kill Moon“ oder „My Brightest Diamond“.

Auf Tour als Solo-Act bis hin zur siebenköpfigen Formation ist er bereits in Kanada und Europa unterwegs gewesen, darunter auch auf Festivals wie dem englischen „Wilderness“ oder dem deutschen „Rolling Stone Weekender“ neben Acts wie Dinosaur Jr. oder Sophie Hunger. In der Guten Stube Darmstadt wird er zu Fünf auftreten und das gemütliche Kulturwohnzimmer mit Gitarre, Bass, Schlagzeug, Keyboards und natürlich seiner einnehmenden Stimme fluten.

Die „Gute Stube“ ist ein herzliches und trashiges Hinterhof-Kulturwohnzimmer im Darmstädter Hoffart-Theater. In den umgebauten Räumen einer ehemaligen Autowerkstatt sind einmal im Monat Künstler zu Gast, die dort inmitten einer gemütlichen Kulisse zwischen Ohrensessel, Sechziger-Jahre-Tapete und Stehlampe einen sehr intimen Auftrittsort genießen. Nischenkultur statt Großevent, kuschelig statt klotzig, lo-fi statt high-fi lautet die Losung an den charmanten Abenden mit beherzten Musikern, scharfzüngigen Jungautoren und amüsanten Klangwerkern. Das besondere und auf Einfachheit setzende Konzept jenseits des Mainstreams konnte schon jede Menge szenebekannte Musiker, internationale Acts oder Literaten anlocken und erfreut sich auch beim Publikum treuer Beliebtheit. Die Veranstaltungen beginnen stets um 20.15 Uhr direkt nach der Tagesschau, die zum Einstieg in den Abend auf einem Fernseher läuft.

Wann? Sonntag, 22. September 2019, 20:15 Uhr
Wo? Hoff-ART Theater, Lauteschlägerstr. 28a, 64291 Darmstadt
Eintritt: AK 5 €

Zusätzliche Infos bietet die Webseite des Veranstalters.

Zitat

"Kultur ist nicht Luxus für wenige, sondern Lebenselixier für alle!"

Ministerpräsident Volker Bouffier in seiner Regierungserklärung am 4.2.2014

Wussten Sie schon?

... dass die hessischen Soziokulturzentren Jahr für Jahr mehr als 4.000 Veranstaltungen quer durch alle künstlerischen Genres auf die Beine stellen?

Was ist...

... Soziokultur? Schauen Sie hier

Förderer

Die LAKS Hessen e.V. wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.