The Primitive Thing, Rotlaut & Human on a Stick

Freitag, 28. Februar 2020

-Foto: ©tpt-band.de-

Inspiriert von Bands wie Donots, Beatsteaks und Die Ärzte, bieten die vier Halbstarken von Human on a Stick eigene Rocksongs, von der sanften Ballade bis zum Metallgewitter, vom straighten 3-Akkorde-Punk bis zum funkigen Prog mit Jazzanleihen.

Punk oder Rock? Wie auch immer. Rotlaut sind drei Jungs aus Mittelhessen, die seit 2016 in Clubs, Kneipen, auf Festivals, Dorf und Stadtfesten unterwegs sind. Dabei wird stets auf Handgemachte Musik geachtet, die deutsch gesungene Texte begleitet. Intelligente Texte und handgemachter Punkrock im eigene Stil, der aber nicht immer seine Verwandschaft zum Stil von Bands wie den Toten Hosen oder Broilers verschweigen kann.

Mit einem Outfit bestehend aus einem Unterhemd, grünen Jogginghosen und einer gelb/schwarzen Cap oder kurz dem „Jürgen-Klopp-Outfit“ beweisen die Jungs von The Primitive Thing, dass sie sich selbst wohl nicht allzu ernst nehmen. So zeigt sich auch in der Performance der Band aus Bad Ems, dass sie vor allem jede Menge Spaß auf der Bühne haben. Einen Schlagzeuger, der nicht nur tight spielt und performed, sondern auch noch dabei singt, sieht man auch nicht alle Tage. So passiert es, dass Sänger und Schlagzeuger für zwei Songs einfach mal die Instrumente tauschen.

Mehr Bandinfos hier:
www.facebook.com/HOASband
www.tpt-band.de

www.facebook.com/Rotlaut

Wann? Fr., 28.02.2020, 18:00 Uhr
Wo? Franziskanerstraße 4-6, 35578 Wetzlar
Eintritt: 5 €

Mehr Infos auf der Website des Franzis.

Zitat

"Kultur ist nicht Luxus für wenige, sondern Lebenselixier für alle!"

Ministerpräsident Volker Bouffier in seiner Regierungserklärung am 4.2.2014

Wussten Sie schon?

... dass die hessischen Soziokulturzentren Jahr für Jahr mehr als 4.000 Veranstaltungen quer durch alle künstlerischen Genres auf die Beine stellen?

Was ist...

... Soziokultur? Schauen Sie hier

Förderer

Die LAKS Hessen e.V. wird unterstützt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst.