Veranstaltungs-Tipp(s)

Soziokulturelle Zentren locken mit einem vielseitigen und faszinierenden Angebot. Aus der Fülle der über 4000 Veranstaltungen pro Jahr finden sich hier ein paar Tipps.

  • Samstag, 15. Oktober 2022

    Disillusion

    - Foto: by Yellow Van Photography -

     

    Deutschlands spannendste Metalformation kehrt zurück auf die Bühne, mit frischem Material im Gepäck! Disillusion haben die Corona-Zwangspause genutzt für das Songwriting am Nachfolgealbum ihrer 2019er Erfolgsplatte „The Liberation“ (Platz 45 der deutschen Albencharts). Erste Songs werden nun live ihre Feuertaufe erleben.

    Disillusion etablierten sich bereits kurz nach der Jahrtausendwende als erstklassiger Live-Act und international gefeierter Geheimtipp. Ihre ersten beiden Platten, das fulminant epische 2004er Debüt „Back To Times Of Splendor“ und das 2006 nachgelegte düster postmoderne „Gloria“ (beide Metal Blade Rec.) waren jeweils genredefinierende Instant-Klassiker. Es folgten ausgiebige Konzertreisen (u.a. Europatour mit Amon Amarth, Wacken Open Air, Summer Breeze, Wave Gotik Treffen) bis schließlich eine Schaffenspause die Fans der ersten Stunde auf eine lange Geduldsprobe stellte. Ein Umstand, bei dem normalerweise irgendwann das Interesse schwindet. Disillusions Fanbase hingegen wuchs stetig weiter. Nach einer erfolgreichen Comebacktour 2016 und der Single „Alea“ im gleichen Jahr bewiesen Disillusion mit ihrem dritten Longplayer „The Liberation“ (Prophecy Productions) , dass sie es ernst meinen. Die Platte stieg aus dem Stand in die Deutschen Albumcharts ein und konnte auch bei der Fachpresse wieder höchstes Kritikerlob einfahren.

    Nach einer erfolgreichen Clubtour 2019 forderte jedoch die Corona-Pandemie ihren Tribut. Die Zwangspause wurde genutzt um am neuen Album zu arbeiten, das im Herbst 2022 wieder über Prophecy Productions erscheinen wird.

    https://www.facebook.com/disillusionBand
    https://www.disillusion.de/

     

    Wann? Samstag, 15.10.22, 20:30 Uhr
    Wo? Mainstraße 11, 65428 Rüsselsheim am Main
    Eintritt: Vorverkauf 20 € (zuzügl. Vorverkaufsgebühr) | Abendkasse 25 €

    Weitere Infos auch auf der Webseite des KUZ Das Rind.

  • Sonntag, 09. Oktober 2022

    SUBWAY TO SALLY

    Hey! Tour 2022 - Nach fünf Jahren Schaffenspause kehrten Subway To Sally aus Potsdam im März letzten Jahres mit ihrem neuen Album „Hey!“ zurück. Die Songs spiegeln den Zustand der Welt zwischen Konsumterror und Fanatismus, Wachstumsprognosen und Untergangsszenarien so bissig und direkt, wie es seit „Engelskrieger“ nicht mehr der Fall war. Doch während das 2003er-Album eine düstere Abrechnung mit Missständen und ein Versuch war, sich in Grenzsituationen hineinzuversetzen, so ist „Hey!“ ein Weckruf an alle verschlafenen Zeitgenoss*innen, endlich aktiv zu werden, aber auch eine Aufforderung zum Tanz: Subway To Sally feiern das Leben – im Angesicht der Apokalypse.

    Wann? Sonntag, 09.10.22, 20:00 Uhr
    Wo? Halle des KUZ Schlachthof, Murnaustraße 1, 65189 Wiesbaden
    Eintritt: AK 36,00 € / VVK 28,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)

    Nachholtermin für den 23.04.2020, 02.09.2020, 29.04.2021 und 06.04.2022. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

    Weitere Infos auch auf der Webseite des KUZ Schlachthof Wiesbaden.

     

  • Samstag, 08. Oktober 2022

    Markus Krebs: Comedy alle wegen mir?

    Er ist DER erfolgreichste Witzeerzähler unserer Zeit und ist bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen-Abfolgen, die ihn innerhalb der deutschen Comedy-Szene einzigartig machen. Mit einem unverwechselbarem Ruhrpott Humor katapultiert Markus Krebs im Sekundentakt clevere Pointen, Kalauer und natürlich seine Top Witze an das Publikum. Immer direkt auf die Zwölf. Seine Geschichten findet er direkt vor der eigenen Türe, in seiner Kneipe „Zum Hocker“ in Duisburg.

    Er ist humorvolle Beobachter der Stammtisch- und Thekengespräche und nimmt uns mit in seine Welt des Kneipenhumors.

    Wann? Samstag, 08.10.2022, 20:00 Uhr
    Wo? Gemeindezentrum Künzell, Hahlweg 32-36, 36093 Künzell
    Eintritt: VVK ab 31,95 €, AK tba.€

    Weitere Informationen auf der Webseite des Veranstalters KUZ Kreuz Fulda.

  • Mittwoch, 16. September 2020

    Gott sei Dank. In einem Punkt sind wir uns Menschen trotz aller Unterschiedlichkeit gleich. Unser Dasein, so wie wir es kennen, ist auf diesem oder künftig auf anderen Planeten end- lich.Nach unserem Entschlafen beginnt etwas Neues oder gar nichts. Was wir wissen, ist, dass wir nicht wissen, was uns danach erwartet. Diese grausame Unwissenheit und Leere ist jedoch eine enorme Antriebsquelle, die unseren Verstand über die Klippe schiebt und uns alle zum phantasiereichen Erfinden des Neuen zwingt. TÜSN glauben nicht, sie sind mehr am Reichtum der Welt interessiert, bestehend aus unendlich neuen Gedanken, die es wert sind, zumindest Nachgedacht zu werden. TÜSN wollen versöhnen und erfreuen sich an Menschen, die kuschelnd das Ungewisse in ihren Köpfen kitzeln. Egal ob in der Matrix oder im ewigen Eis, am liebsten verliebt oder verwundet, dafür im Warmen, vielleicht sogar als Produkt einer längst existierenden Simulation.

    Wann? Donnerstag, 29.10.20, 20:00 Uhr
    Wo? Pop Konzert im KESSELHAUS
    Eintritt: AK 19,00 € / VVK 15,00 € (zzgl. Gebühren / inkl. Bus & Bahn)