Schlüsselblume

Der Verein Schlüsselblume wurde 2007 gegründet mit dem Ziel Kultur und Bildung für Menschen jeden Alters und jeder Herkunft erfahr- und erlebbar zu machen. Wir richten unser Angebot auch explizit an Menschen, die aufgrund körperlicher, seelischer, sozialer oder finanzieller Handicaps eher schwer Zugang zu Kunst, Kultur und Bildung haben, um deren Stärken und Qualitäten zu erkennen und zu fördern. Wir bieten Unterstützung bei der Umsetzung eigener Ideen an, geben Impulse durch ausgewählte Veranstaltungen und Workshops und fördern regionale und überregionale projektbezogene Vernetzungen. Besonderen Wert legen wir auf generationenübergreifende Konzepte. Wir arbeiten mit ca. 20 überdauernd aktiven ehrenamtlichen HelferInnen, je nach Projekt kommen weitere dazu. Unser Mitgliedsbeitrag kann von jedem in finanzieller oder nichtfinanzieller Form geleistet werden, ohne Angabe von Gründen.

Seit Gründung haben wir zwischen 20 und über 50 Veranstaltungen pro Jahr organisiert und angeboten und damit ein Publikum von 1000-5000 ZuschauerInnen erreicht. Unser Schwerpunkt liegt im Bereich Literaturförderung, alle anderen Angebote richten sich nach den Wünschen und Bedürfnissen von Mitgliedern und Publikum. Der überwiegende Teil ist zum Mitmachen, weniger zum reinen Konsumieren.

Die Finanzierung läuft größtenteils über Spenden und Projektförderungen von Kommune, Kreis und Land. Nur ein geringer Teil der Kosten kann über Einnahmen gedeckt werden. Unserem Konzept entsprechend halten wir unsere Eintrittspreise bewusst niedrig und bieten "mitmachen statt zahlen" an.

Die Vereinsräume umfassen einen Saal mit ca.100 qm Größe und einen kleineren Raum von ca. 40 qm, bei Bedarf können wir kleinere Räume, Küche und Hof zumieten. Ebenfalls bei Bedarf veranstalten wir auch in vereinsfremden Räumen.

Mit den Formaten Poetry Slam und Lesebühne haben wir über Workshops und Veranstaltungen ein Netzwerk im ganzen deutschsprachigen Raum geschaffen, in dem KünstlerInnen, Mitglieder und Publikum gemeinsam aktiv sind.

Logo Schlüsselblume

ÖPVN/Anfahrt

Zug: Mit dem Cantus aus Richtung Göttingen oder Fulda zur Haltestelle Eschwege-Niederhone. Von dort 2 Miuten Fußweg zum Veranstaltungsort.

Logo Schlüsselblume

Taschengasse 4
37269 Eschwege-Niederhone

Telefon: 0176 23 60 5000

info@schluesselblume-eschwege.de

www.schluesselblume-eschwege.de