Fortbildung & Qualifizierung

  • Donnerstag, 10. Juli 2014

    Seminar „Abgabepflichten im Kulturbetrieb“

    Am 11. September 2014 von 10 bis 16 Uhr findet im Landratsamt in Erbach ein Seminar zum Thema "Abgabepflichten im Kulturbetrieb" statt. Referent ist Klaus Thorwesten, Geschäftsführer des Kultur und Kommunikationszentrums "Lagerhalle Osnabrück e. V." und Regionalberater der "LAG Soziokultur Niedersachsen". Kosten 55 € pro Person.

    Weitere Infos 

  • Dienstag, 01. Juli 2014

    Zukunftswerkstatt »Digitale Welt«

    Alle, die ein Interesse daran haben, Ihre Kultureinrichtungen auf die digitale Zukunft hin zu testen, sind eingeladen dies unter Anleitung von Christoph Deeg und Andrea Ehlert zu tun. Vom 16. bis 18. September 2014 in der Bundesakademie Wolfenbüttel.Weitere Infos hier

  • Dienstag, 01. Juli 2014

    Atelier für junge Festivalmanager in Beirut März 2015

    Auf Initiative der European Festivals Association (EFA) findet die Festival Academy für junge Festivalmanager im März 2015 in Beirut statt. Interessiertekönnen sich bis zum 12. September 2014 für die Akademie bewerben und dort ein siebentägiges Fortbildungsprogramm absolvieren. Weitere Infos hier.

  • Dienstag, 01. Juli 2014

    KulturCamp „Grenzkontrolle“ in Wolfenbüttel

    Die Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel lädt vom 28.-30 Juli zu einer kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema "Grenze" ein. Eingeladen sind Interessierte aller Fachrichtungen und Künste, es wird u.a. Workshop mit zwei Performer_innen der Gruppe Turbo Pascal und mit dem Autor und Illustrator Simon Schwartz geben.

    Weitere Infos und Anmeldung hier.

  • Dienstag, 17. Juni 2014

    Wirksame Presse- und Medienarbeit für Kulturveranstalter

    Das 2-tägige Seminar "Wirksame Presse- und Medienarbeit für Kulturveranstalter" vermittelt - aus der Praxis für die Praxis - das notwendige Handwerkszeug für professionelle PR. Am 4./5. Dezember 2014 in Reutlingen, Seminargebühr: 280 Euro.

    Infos und Anmeldung: www.reifsteck-literaturbuero.de

  • Dienstag, 17. Juni 2014

    Über die zukünftige Struktur von Kultureinrichtungen zur Generation Y

    Die Bundesakademie Wolfenbüttel veranstaltet eine Arbeitstagung zum Thema vom 17. - 18. Juli 2014. Dabei sollen unterschiedliche Generationen miteinander ins Gespräch kommen, über sich verändernde Lebenskonzepte, Vorstellungen von Arbeit und Freizeit und nicht zuletzt über kulturelle Vorlieben. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Dienstag, 10. Juni 2014

    Workshop: Zukunftsfähigkeit im Kulturbetrieb

    Veranstaltung am 3. und 4. Juli von und in der Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel: Kaum ein Tag, an dem nicht von "Nachhaltigkeit" gesprochen oder geschrieben wird − doch was steckt eigentlich wirklich hinter diesem Begriff? In welchem Zusammenhang steht dies mit (anderen) aktuellen gesellschaftlichen Diskursen? Und was hat das Ganze mit dem Kulturbetrieb zu tun?

    Weitere Infos unter: www.bundesakademie.de

  • Mittwoch, 28. Mai 2014

    Kultur Invest Kongress Berlin

    30./31. Oktober in Berlin: Elitäres Vernetzungstreffen mit Vorträgen, Kosten: 650 Euro für zwei Tage. Infos: http://www.kulturinvest.de/

  • Montag, 19. Mai 2014

    Weiterbildender Master “Kultur- und Medienmanagement” (Fernstudium)

    Das weiterbildende Master-Studium "Kultur- und Medienmanagement" wendet sich an Interessenten, die über einen ersten Hochschulabschluss sowie erste berufspraktische Erfahrung verfügen und die sich spezialisieren möchten und/oder eine leitende Funktion in Einrichtungen bzw. im Rahmen von Projekten der Bereiche Kultur und/oder Medien anstreben.

    Das vom Institut für Kultur- und Medienmanagement Hamburg angebotene Fernstudium umfasst 4 Semester inkl. Abschlussprüfung, Studienstart ist jeweils zum Sommer- und Wintersemester. 

    Weitere Infos hier

  • Freitag, 16. Mai 2014

    Breitenkultur – Teilhabe als Aufgabe von Kulturpolitik

    Fachtagung der Bundesakademie Wolfenbüttel am 11. Und 12. Juni 2014.

    Infos zu dieser und weiteren Veranstaltungen unter http://www.bundesakademie.de/

  • Freitag, 16. Mai 2014

    Fortbildungen: Europa fördert Kultur – aber wie? (Bonn u.a.)

    Der Cultural Contact Point Germany veranstaltet diverse Seminare zur Kulturförderung der EU, z.B. am 3. und 4 September im Haus der Kultur, Bonn.

    Weitere Infos hier.

  • Mittwoch, 14. Mai 2014

    EUCREA FORUM "Kunst und Inklusion" in Hamburg

    26. und 27.9.2014: In fünf parallel laufenden Workshops zu den Kunstsparten bildende und darstellende Kunst, Literatur, Musik und Design werden Kooperationen und Arbeitsweisen zwischen behinderten und nicht behinderten Künstlern praktisch erprobt, inklusive Projekte vorgestellt und über gemeinsame Erfahrungen reflektiert. Außerdem widmet sich das EUCREA FORUM neuen Finanzierungs- und Organisationsmodellen zur Förderung künstlerischer Arbeitsmöglichkeiten für behinderte Menschen.

    Nähere Informationen und die Anmeldemöglichkeit zum EUCREA FORUM finden Sie auf folgender Website: http://www.eucrea.de/

  • Mittwoch, 14. Mai 2014

    Jetzt anmelden zur 17. Hessischen Frauen Musik Woche

    Vom 28.9. bis 4.10.2014 veranstaltet das Frauen Musik Büro und Waggong Frankfurt die Hessische Frauen Musik Woche mit Rock-Pop-Jazz Workshops für Musikerinnen, es gibt ein vielfältiges Angebot und hochkarätige Dozentinnen.

    Preis incl. Übernachtung und Vollverpflegung:Euro 530, für junge Nachwuchsmusikerinnen (im Alter von 16 bis 25 Jahre) werden 5 Plätze zum reduzierten Preis von Euro 355 angeboten

    Ort: Landesmusikakademie Hessen, Schloß Hallenburg, 36110 Schlitz

    Weitere Infos unter: http://www.frauenmusikwoche.de

  • Mittwoch, 14. Mai 2014

    Online-Seminar: Förderung von Kultur und Medien in KREATIVES EUROPA

    Das Emcra-Online-Seminar gibt einen Überblick über die Fördermöglichkeiten für Projekte in den Bereichen Kultur und Medien im EU-Rahmenprogramm KREATIVES EUROPA und informiert über die Antragstellung.

    Termin: 17. Juli 2014 (10:00-11:30 Uhr), Kosten: 67,- EUR, Anmeldungen hier

  • Mittwoch, 14. Mai 2014

    Der ESF auf Bundesebene in der neuen EU-Förderperiode ab 2014

    Was bleibt gleich, was ändert sich - das Webinar gibt einen Überblick über die aktuellen Planungen für den ESF auf Bundesebene in der neuen EU-Förderperiode 2014-2020.

    Emcra-Online Seminar am 3. Juni 2014 (10:00-11:30 Uhr), Kosten: 67 Euro, Anmeldungen hier.

  • Mittwoch, 14. Mai 2014

    Marketing-Seminar am 3. Juni in Frankfurt, kostenfrei!

    Wie setzt man erfolgreiches Marketing bei kleinstmöglichem Budget um?Veranstaltung am Dienstag, 3. Juni 2014 im Saalbau Gallus ab 17 Uhr, kostenfrei! Anmeldungen unter: diane.steinert@walter-kolb-stiftung.de

    Weiter Infos hier

  • Mittwoch, 14. Mai 2014

    Weiterbildung Hessen e.V. hat interessante Angebote!

    Der Verein Weiterbildung Hessen e.V. bietet sowohl interessante (Fortbildungs-)Veranstaltungen an, als auch Infos zu aktuellen Förderungen und Wettbewerben.

    Reinschauen unter: http://www.weiterbildunghessen.de/aktuell/

  • Mittwoch, 14. Mai 2014

    „Fundraising“ – Praxisworkshop der Konrad-Adenauer-Stiftung

    Am 3.-4. Juli 2014 findet auf Schloss Eichholz in Wesseling bei Bonn ein "Fundraising" - Praxisworkshop statt. Der Workshop richtet sich vor allem an Personen, die für ihre Ideen und Projekte noch die nötigen finanziellen Mittel sammeln müssen, z. B. Amts-, Mandats- und Funktionsträger und ihre Mitarbeiter, Vertreter der Kultur, der kommunalen Ebene, von Bürgerinitiativen und NGOs. Hier können Sie sich anmelden. 

  • Montag, 12. Mai 2014

    Online-Seminar zur Buchführung…

    Vereinsknowhow.de bietet ein Online-Seminar zum Thema "Buchführung für Vereine III: Ehrenamtliche und bezahlte Mitarbeit im Verein" am 21.05.2014 von 18.00 bis 20.00 Uhr

    Infos und Anmeldung: http://vereinsknowhow.de/seminare/

  • Montag, 12. Mai 2014

    Neues Seminarprogramm des Kulturbüros Rheinlandpfalz

    Das Seminarprogramm "Kultur & Management" für das 2. Halbjahr 2014 ist online einsehbar unter www.kulturseminare.de

    Es gibt interessante Seminare, u.a. zu Themen wie "Strategien der Öffentlichkeitsarbeit", "Stimme und Rhetorik", "Förderanträge erfolgversprechend gestalten".

    Siehe auch: www.kulturbuero-rlp.de oder www.freie-szene.de